Katzenfutter - unsere Empfehlung für eine gesunde Ernährung

Sie wollen nur das Beste für Ihre Samtpfoten? Dann geben Sie ihnen auch nur das Beste. In Zusammenarbeit mit mein-futtershop.de emfehlen wir Ihnen Katzenfutter von Anifit mit viel frischem Fleisch und Fisch in Lebensmittelqualität. Mit unserem exclusiven Anifit Gutscheincode 28279255 erhalten Sie 10% Rabatt auf Ihre Bestellung (gilt auch für Hundefutter).

Anifit Katzenfutter - direkt zum Shop

Nährstoffe: Katzen – Energiebedarf und Energiequellen

Der Energiegehalt einer Nahrung wird in Kilokalorien bzw. Kalorien ausgewiesen. Die Energie, die das Katzenfutter bereitstellt, sollte sich auf den individuellen Energiebedarf der Katze abgestimmt sein. Der Energiebedarf, den eine Katze hat, variiert in Abhängigkeit zu ihrem Alter, ihrem Aktivitätsgrad und ihrer Umgebung. So kann zur Versorgung einer kleinen, ruhigen Katze, die ausschließlich im Haus lebt, eine Energiezufuhr von 100 Kalorien ausreichend sein, während eine große, aktive Mutterkatze, die ihre Jungen noch säugt, einen Energiebedarf hat, der 1500 Kalorien pro Tag übersteigt. Zur groben Orientierung kann man davon ausgehen, dass eine normale Katze circa 50 Kalorien pro Kilogramm Körpergewicht am Tag benötigt. Der enthaltene Energiegehalt ist bei Katzenfutter jedoch nur selten auf der Verpackung angegeben.

Die Energiequellen in der Katzennahrung sind Proteine, Fette und Kohlenhydrate. Proteine werden in Aminosäuren umgewandelt, die zum Aufbau und Erhalt des Körpers notwendig sind. Um die Zellen gesund zu halten und das Immunsystem stark und effizient zu erhalten, ist Fett in Form von Fettsäuren erforderlich. Bei den Kohlenhydraten wird nach löslichen und festen Kohlenhydraten unterschieden. Die festen Kohlenhydrate begünstigen die Verdauung, währen die löslichen Kohlenhydrate in Zucker umgewandelt werden und Energie liefern.